Musikschule Schlierach Leitzachtal
Musikschule Schlierach Leitzachtal

Neu! PopChor!

Gratulation!!

Wir gratulieren ganz herzlich Alexandra Schlickenrieder und Anita Bebb

Alexandra und Anita haben beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" im Fach Zither den 1. Preis erzielt. Damit dürfen Sie nun beim Landeswettbewerb antreten. Wir drücken Euch die Daumen!

Musikschule veranstaltet Gedenkkonzert für Frau Elisabeth Oberhorner

Liebe Eltern und Kinder,

 

leider müssen wir mitteilen, dass unsere langjährige Musikschulleiterin Elisabeth Oberhorner nach langjähriger Krebserkrankung am 14.01.2017 verstorben ist.

 

In tiefer Trauer und tiefstem Dank nehmen wir Abschied und werden wir ihr in unseren Herzen ein unvergeßliches Andenken bewahren.

 

Die Vorstandschaft

und die gesamte Belegschaft der Musikschule Schlierach-Leitzachtal

D1 Prüfungen erfolgreich absolviert. Wir gratulieren!

D2 Prüfung erfolgreich bestanden!

Wir gratulieren den jungen Akkordeonisten Felix Killer, Florin Herold und Silvan Herold (Schüler von Brigitte Magritsch),

zu Ihrer erfolgreich absolvierten D2 – Prüfung.

Wir gratulieren der jungen Gitarristin Selina Christl, Schülerin von Bernhard Prüflinger, zu Ihrer erfolgreichen absolvierten D2 - Prüfung.

Große Freude an der Musikschule

Musikschüler erzielen erste Preise beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Regensburg

 

Bereits am 06. und 07. Februar konnten sich zwei Ensembles der Musikschule Schlierach-Leitzachtal mit ersten Preisen beim Regionalwettbewerb in Grünwald für den Landeswettbewerb qualifizieren. Daraufhin fand vom 18.-20. März 2016 der 53. Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Regensburg statt. Auch hier konnten die beiden Ensembles der Musikschule überzeugen und zwei hervorragende erste Preise erspielen.

 

In der Kategorie Zupf-Ensemble Altersgruppe II konnte sich Selina Christl (13), Josephine Dürr (12) und Nastassia Uchal (9) mit ihrem Gitarrentrio den hervorragenden 1. Preis (23 von 25 Punkten) erspielen. Eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist in dieser Altersgruppe noch nicht vorgesehen. Lehrer Bernhard Prüflinger kann mit seinen Schützlingen sehr zufrieden sein, haben sich die drei doch schon im letzten Jahr im Regionalwettbewerb erste Preise in der Solowertung Gitarre erspielt.


Ebenfalls in der Kategorie Zupf-Ensemble konnte das Zitherduo Annalena Auer (15) und Johanna Taubenberger (14) unter Anleitung von Lehrerin Irmengard Wagener brillieren. Sie qualifizierten sich mit einer ausgezeichneten Leistung und dem einhergehenden 1. Preis in der Altersgruppe IV für den Bundeswettbewerb am 12.05.2016 in Kassel.


Ein besonderer Dank gilt den beiden Lehrkräften Irmengard Wagner und Bernhard Prüflinger für ihr außerordentliches Engagement. Ein Musikwettbewerb, wie Jugend musiziert verlangt eine äußerst intensive und langwierige Vorbereitung.

 

Im Bild v. l. : Selina Christl (13), Gitarrenlehrer Bernhard Prüflinger, Nastassia Uchal (9), Josefine Dürr (12), Annalena Auer (15) , Zitherlehrerin Irmengard Wagener, Johanna Taubenberger (14)

Freiwillige Leistungsprüfung

Freiwillige Leistungsprüfung

Zum Ende des  Schuljahr haben wieder   Schüler an den freiwilligen

Leistungsprüfungen in Bronze und Silber mitgemacht.

Die Prüfungen haben verschieden Schwierigkeitsgrade. Die Schüler können die

D1 (Bronze), die D2 (Silber) und die D3 (Gold) Prüfung machen, unabhängig wie alt sie sind und welches Instrument sie spielen.

 

Erfolgreich absolviert haben:

1.Reihe v.l. nach r.

Frau Huang (Klavierpädagogin), Anna Bisko ( Klavier Bronze), Simon Hinterseer (Klavier Silber), Alexandra Schlickenrieder (Zither Bronze),

2.Reihe:

Moritz Johlige (Klavier Bronze) Julia Freiwang (Akkordeon Bronze), Hannah Scheitler (Gitarre u. Klarinette Bronze), Anna Menhart (Klarinette Bronze, Theresa Heimgartner (Klavier Bronze), Magdalena Meier (Gitarre Bronze)

3. Reihe:

Frau Wagener (Lehrerin), Frau Magritsch(Lehrerin), Andreas Bauer (Trompete Silber), Felix Killer (Akkordeon Bronze) Florin Herold (Akkordeon Bronze), Alois Prem (Trompete und Akkordeon Silber), Herold Silvan (Akkordeon Bronze) 

Straßenfest Schliersee

Unsere BigBand unter der Leitung von Daniel Friederich beim Schlierseer Straßenfest

Erfolg bei "Jugend musiziert"

Die Musikschule Schlierach Leitzachtal hat in diesem Jahr 8 Schüler zu Jugend musiziert geschickt und gratuliert ganz herzlich!

Drei Schülerinnen aus der Gitarrenklasse von Bernhard Prüflinger wurden von der Musikschule Schlierach/Leitzachtal zum Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" geschickt . Alle drei Gitarristinnen erzielten jeweils in ihrer Altersklasse den ersten Preis.

 

Info zum Foto:
Die acht-jährige Nastasia Uchal (Mitte) aus Neuhaus spielt erst seit einem Jahr Gitarre und erzielte in der Altersklasse I den ersten Preis mit voller Punktzahl,
Josephine Dürr (rechts) aus Schliersee gewann mit ihren knapp 11 Jahren in der Altersgruppe II ebenfalls den ersten Preis wie auch die 12-jährige Selina Christl (links) aus Miesbach in der Altersgruppe III . Lehrer Bernhard Prüflinger (links)

Auf dem Foto sind von links Johanna Taubenberger aus Fischbachau ( 3.Preis), Annalena Auer aus Fischbachau( 2.Preis) und Johanna Jaschke aus Valley ( 1. Preis).

Am Samstag, 24. Januar 2015 war es so weit. Die drei Zitherspielerinnen Johanna Jaschke aus Valley (1.Preis) Johanna Taubenberger aus Fischbachau (3. Preis),
Annalena Auer aus Fischbachau ( 2.Preis) von der Musikschule Schlierach-Leitzachtal machten sich auf den Weg zum Regionalwettbewerb " Jugend Musiziert" in Grünwald.


Betreut von ihrer Lehrerin Irmengard Auer konnten alle drei ihrer Aufregung trotzen und ihr 10 bis 15 minütiges Programm überzeugend spielen.


Johanna Jaschke erzielte einen ausgezeichneten ersten Preis, Annalena Auer folgte ihr mit einem zweiten Preis und Johanna Taubenberger rundete das Ergebnis mit einem dritten Preis ab.
Johanna Jaschke durfte als beste Zitherspielerin des Tages ihr Instrument auch im bunt gemischten Preisträgerkonzert vertreten.

Im Bild v. l. Klavierbegleiterin Marita Matschke, Timke Klinker (1.Preis)

Am 24. Januar fand in Grünwald der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert" statt. Dabei konnte sich Timke Klinker von der Musikschule Schlierach-Leitzachtal mit seiner Trompete einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb am 27. März in Bayreuth erspielen. Ebenfalls im Fach Trompete erzielte Valentin Schmidbaur am vergangenen Sonntag in München einen 2. Preis.

 

Musical "Ein wunderlicher Traum"

Ein voller Erfolg!

Anmeldeunterlagen für 2018/2019

Liebe Eltern,

das Angebot für das Schuljahr 2018 / 2019 und die Anmeldeunterlagen stehen als ausfüllbare PDF's zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Jetzt mitmachen im PopChor!

Wir gratulieren!

Alexandra Schlickenrieder und Anita Bebb haben beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" im Fach Zither den 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb erzielt!

 

Franziska Guggemos hat im Fach Hackbrett den 2. Platz belegt!

Mehr

Gedenkkonzert

Hier sehen Sie Impressionen vom Gedenkkonzert an Elisabeth Oberhorner von den Lehrern der Musikschule Schlierach-Leitzachtal vom 14.01.2018

Leserbrief der Musikschule

Musikschüler erzielen erste Preise beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert"

Förderverein Musikschule

Wenn Sie die Musikschule unterstützen wollen, können Sie dies gerne über den Fördervein tun.

Aufnahmeantrag Förderverein
AufnahmeantragFoerderverein.pdf
PDF-Dokument [276.4 KB]

Bürozeiten

Sie erreichen unser Büro telefonisch zu folgenden Zeiten:

 

Montag - Donnerstag

9 - 13:30h

Freitag

9 - 13h

Tel.: 0 80 26 / 92 45 80





Der nächste Termin:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Musikschule Schlierach Leitzachtal e.V.